HolidayCheck Campus

HolidayCheck Campus ist der erste Blog den ich auf dem HolidayCheck Blog Network erstellt habe. Sein Layout ist Teil des Theme Frameworks, das ich auch für den Deutschen und Polnischen Blog verwende, und profitiert somit von allen Modulen, die ich im Eltern-Theme schon angelegt habe. Da das Design (Vorlage von Thomas Witt) sich so von den Schwesterblogs unterscheidet, verwendet es fast ausschließlich eigene Templates (sogar das Suchformular!).

HolidayCheck Blog Network

Beim HolidayCheck Blog Network habe ich auf die neue Mulituser Funktionalität zurückgegriffen, die seit Version 3.0 verfügbar ist. Da ich von einer Subdomain aus arbeite, habe ich die Pfad-Installation für die anderen Blogs gewählt. Mit Hilfe des Domain Mapping Plugins bin ich auch in der Lage jeden Blog auf seiner eigenen Subdomain laufen zu lassen. Sie zeigen dabei einfach auf die Root Installation von WordPress – das Plugin erledigt den Rest.

Bevor die Blog Network Option verfügbar war musste ich die wp-config.php Datei ein bisschen hacken anpassen, in dem ich den Datenbank Präfix und die Sprache basierend auf der angeforderten Toplevel Domain gesetzt habe. Das ist jetzt nicht mehr nötig und nun kann ich auch Plugins, Themes und Benutzer zentral pflegen, was den Verwaltungsaufwand erheblich verringert.

HolidayCheck Blog Polen

Im Rahmen meiner Werkstudenten-Tätigkeit bei HolidayCheck erstellter Blog auf WordPress-Basis. Das Design wurde größtenteils vom Deutschen Pendant (Designer: Thomas Witt) übernommen.

Umfangreiche Individualisierungsmaßnahmen wurden durchgeführt, hier ein Auszug:

  • Möglichkeit schaffen zwei Blogs mit einer WordPress-Installation zu betreiben (Traffic: ca. 1000 Visits/Tag)
  • Internationalisierung des vorhandenen Layouts
  • Anpassungen des Eintrags-Editors basierend auf Benutzerrolle
  • Zuordnung bestimmter Kategorien zu einzelnen Autoren (Administrator kann auf alle zugreifen)
  • Dynamische Erstellung einer Autorenübersichsseite
  • Dynamische Code-Erstellung für Google-Analytics
  • OnClick-Tracking für Google Analytics