Gemeinsames Entwickeln

Ich habe die vergangenen zwei Tage damit verbracht meine WordPress Plugins und Themes (okay, es gibt nur eines) in ihre eigenen Repositories auf GitHub zu migrieren. Dadurch kann ich den Issue tracker für Änderungsanfragen verwenden und Entwickler haben nun die Möglichkeit durch Pull Requests unmittelbar zu den Projekten beizutragen.

Falls du auch zu einem Projekt beiragen möchtest, schaue hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.